Studies Without Borders

Creators

Who is behind this?

Jan Knauer

Etudes Sans Frontières International

http://www.esf-international.org/

France

Idea Sketch | Proposal

Proposal

Idea pitch

Studierende in Europa setzen sich für Studierende in Kriegs- und Krisenregionen ein.

Where will your idea take place?

Unistädte europaweit

Why does Europe need your idea?

Wir Studierende aus friedlichen Ländern Europas werden dazu motiviert, uns intensiv mit den Zielregionen zu beschäftigen. Wir lernen aus erster Hand die Situationen von KommilitonInnen aus ganz anderen Hintergründen kennen und arbeiten mit Studierenden aus anderen europäischen Ländern zusammen. Wir lernen durch die Arbeit in einer wachsenden, dynamischen Organisation eine breite Palette von Fähigkeiten, die uns in unserer Zukunft in vielerlei Hinsicht behilflich sein werden.
Daher kann prinzipiell an jeder Universität in Europa eine Freiwilligengruppe für Studieren Ohne Grenzen gegründet werden.

What is your impact?

In einem Jahr könnten Ableger bspw. in Österreich, der Schweiz, Frankreich und England an einzelnen Universitäten gegründet worden sein, die erste Projektideen konzipieren und auch umsetzen. Z.B. Stipendienprogramme, Studierendenaustausch, aber auch Öffentlichkeitsarbeit wie Fotoausstellungen, Podiumsdiskussionen und ähnliches.
Studierende in Europa werden durch dieses außeruniversitäre Engagement gemeinsam mit anderen wachsen und ihre Kompetenzen auf vielen Feldern schulen. Studierende in Krisenregionen, die bspw. ein Stipendium erhalten, werden die Chance ihres Lebens nutzen können, um durch Hochschulbildung für ihre Heimat einen positiven Wandel hervorzurufen.

How do you get there?

Geplant ist eine Kampagne in den Medien und eine Reihe von Konferenzen, die besonders an Universitätsangehörige in europäischen Hochschulen gerichtet ist: Studierende wie auch Lehrende und Verwaltungspersonal sollen von der Idee motiviert werden, einen Ableger von Etudes Sans Frontières zu gründen und eigene Projekte für Hochschulbildung in Kriegs- und Krisenregionen zu entwickeln und umzusetzen.
Dies soll in erster Linie durch persönlichen Austausch erfolgen, wozu neben der Arbeit auf virtuellen Arbeitsplattformen auch Reisetätigkeiten zu den neuen Ablegern erforderlich sein werden. Genauso sollten europäische Freiwillige durch Besuche in Deutschland die ehrenamtliche Arbeit von Studieren Ohne Grenzen kennenlernen.

What is your story?

-

Who are you doing it for?

-

What makes your idea stand apart?

-

€ 48000,-

Funding requested from Advocate Europe

€ 48000,-

Total budget

Major expenses

-

Team

Salimani

Idea created on April 12, 2015
Last edit on Oct. 30, 2017

Write comment