One Week Student (OWS)

Creators

Who is behind this?

Svanja Kleemann

One Week Student e.V.

http://www.oneweekstudent.de

Germany

Idea Sketch | Proposal

Proposal

Idea pitch

Studieren probieren. Studierende zeigen Schülern aller sozialer Gruppen und Nationalitäten ihren Studienalltag. One Week Student gibt es bereits in zwei europäischen Ländern und soll weiter ausgebreitet werden.

Where will your idea take place?

Deutschland, Niederlande

Why does Europe need your idea?

Jugendliche werden europaweit vor die Entscheidung gestellt werden, welchen beruflichen Weg sie einschlagen möchten. Das Angebot von OWS würde den Austausch über diese Thematik europaweit ermöglichen und gleichzeitig eine Art des interkulturellen Austausches schaffen. Viele europäische Studieninteressierte haben ein Interesse daran, in einem anderen Land als ihrem Heimatland zu studieren. Wir möchten unser Angebot auf Europa ausweiten und es Studieninteressierten durch europaweite OWS Schnupperwochen ermöglichen, einen Einblick in das Studium im Ausland bekommen. In Deutschland wurde bereits mit jeden Euro, der in OWS investiert wird, ein sozialer Mehrwert von 37€ geschaffen. Durch eine Ausweitung auf andere europäische Länder kann unser Angebot auch dort einen solchen Mehrwert kreieren.

What is your impact?

Jugendliche sollen europaweit von unserem Angebot profitieren, insbesondere Kinder aus Familien mit Nicht-Akademiker- oder Migrations-Hintergrund. Wir möchten nicht nur einen Einblick in das Studium gewähren, sondern Chancen aufzeigen. Langfristig möchte OWS die Quoten der Studienabbrecher und –wechsler senken und so die Zufriedenheit der Studierenden erhöhen. Studierende, die ein Fach wählen, das ihren Interessen und Talenten entspricht, gehen meist motivierter in ihr Studium und den späteren Beruf. Zudem können durch OWS enorme Kosten gespart werden: Jährlich entstehen alleine in Deutschland indirekte volkswirtschaftliche Kosten in Höhe von 7,6 Milliarden Euro durch Studienabbrüche. Diese Ausgaben können durch eine bessere Studienorientierung mit OWS reduziert werden.

How do you get there?

-Jeder Schüler, insbesondere sozial benachteiligter Gruppen, soll unser kostenloses Angebot nutzen können. Daher Kooperationen mit Brennpunktschulen und langfristig Reisekosten-Stipendien für sozial benachteiligte Gruppen.
-Freemium Partnerschaften für Hochschulen und Einbindung von OWS in die Studienberatung zur Bekanntmachung und langfristigen Finanzierung von OWS.
-Kostenpflichtige Kooperationen für Unternehmen, mit Mehrwert für unsere Schüler und Studierenden (durch Workshops, CV-Checks etc.)
-So bald wie möglich: Einstellung von Hauptamtlichen Mitarbeitern, um OWS weiterhin tragen zu können.
-Sobald OWS in Deutschland und den Niederlanden ausreichend bekannter ist und Mitarbeiter langfristig finanziert werden können, ist eine Expansion in weitere europäische Länder geplant.

What is your story?

-

Who are you doing it for?

-

What makes your idea stand apart?

-

€ 50000,-

Funding requested from Advocate Europe

€ 200000,-

Total budget

Major expenses

-

What do you need from the Advocate Europe community?

Wir freuen uns über jegliche Art von Inspirationen, Kommentaren und Tipps.

Team

OWS

Idea created on April 13, 2015
Last edit on Oct. 30, 2017

Write comment