Kunst überwindet Mauern. Kunstprojekte im …

Creators

Who is behind this?

Roman Drozd

Light of Hope

http://www.lightofhope.com.ua/

Ukraine

Idea Sketch | Proposal

Proposal

Idea pitch

Menschenrechtsverletzungen und Perspektivlosigkeit prägen den ukrainischen Strafvollzug . Kunstprojekte sollen Mauern in den Köpfen von Gefängnismitarbeitern und -insassen überwinden, Horizonte erweitern, neue Perspektiven aufzeigen und zu einem menschenwürdigen Haftvollzug beizutragen.

Where will your idea take place?

Poltava, UA, Tscherkassy, UA, Sumy, UA

Why does Europe need your idea?

Die Ukraine befindet sich durch die Unterzeichnung des Assozierungsabkommens im Prozess der europäischen Integration. Dies wurde nicht zuletzt auf dem EuroMaidan durch eine aktive und engagierte ukrainische Zivilgesellschaft gefordert - eine Zivilgesellschaft, die sich klar zu europäischen Werte bekennt und die demokratische und rechtsstaatliche Reformen fordert. Der Schutz der Menschenrechte für ALLE Menschen, auch Randgruppen und Minderheiten wie Strafgefangene, ist ein integraler Bestandteil dieser Forderungen und der europäischen Idee und gleichzeitig conditio sine qua non für die europäische Integration des Landes. Bei diesen Reformen muss die Ukraine von Europa unterstützt werden, um für tausende von Menschen in ukrainischen Gefängnissen menschenwürdige Bedingungen zu schaffen.

What is your impact?

Innerhalb eines Jahres wird durch das Projekt der behördliche Sektor des Strafvollzugs in der Ukraine für Kunstprojekte als neue, innovative Form der Arbeit mit Gefangenen und des Reformwerks aufmerksam gemacht worden sein und durch konkrete Ergebnisse der Kunstprojekte in 3 Gefängnissen mit einer öffentlichkeitswirksamen Abschlussausstellung werden politische Entscheidungsträger langfristig auf Kunst als Teil des Resozialisierungsprozesses sensibilisiert worden sein. Gefängnisemitarbeiter werden eine Horizonterweiterung erfahren haben, durch die Betieligung von NGOs eine Brücke zur Zivilgesellschaft geschlagen worden sein. Gefangene werden langfristig profitieren, da sie durch Kunst eine Möglichkeit erhalten haben werden, ihren Gefühle ausdruck zu verleihen und mit Agressionen umzugehen.

How do you get there?

1. 5tägiges "Training für Trainer"in Poltava: Beteiligung deutscher Experten, Teilnehmer: NGOs im Kunstbereich, Gefängnispersonal aus 3 Gefängnissen in Sumy, Tscherkassy und Poltava: Ausbildung zu Multiplikatoren
2. Seminare für Gefängnispersonal durch Multiplikatoren in Gefängnissen in den Regionen Sumy, Poltawa, Tscherkassy
3. Kunstworkshops mit Gefangenen durch Multiplikatoren in 3 Gefängnissen in Sumy, Tscherkassy, Poltawa
4. Ausstellungen der Kunstprojekte in Regionen unter Einbeziehung der Öffentlichkeit und Presse
5. Nationaler Runder Tisch zur Diskussion des Projekts und der Ergebnisse
- Dokumentation des Projekts über online-Medien während des gesamten Zeitraums -

What is your story?

-

Who are you doing it for?

-

What makes your idea stand apart?

-

€ 50000,-

Funding requested from Advocate Europe

€ 50000,-

Total budget

Major expenses

-

Team

anna.opitz.dvvinternational

Idea created on April 10, 2015
Last edit on Oct. 30, 2017

Write comment