Grünes Netzwerk

Creators

Who is behind this?

Slavica Köckert

Integracija Malo Movce

https://malomovce.wordpress.com

Macedonia

Idea Sketch | Proposal

Proposal

Idea pitch

In Veles, einer Stadt in Mazedonien, sind Umweltgifte wie Blei und Zink aus alten Fabriksstandorten auf hohem Niveau. Der Bevölkerung fehlt das Umweltbewusstsein. Das grüne Netzwerk verbindet Ökonews (Österreich) und Integracija Malo Movce (Mazedonien) im Kampf für eine bessere Umweltausbildung.

Where will your idea take place?

Veles, Mazedonien, Wien, Österreich

Why does Europe need your idea?

Veles ist nicht die einzige Stadt in Europa mit einer Belastung durch Schwermetalle. Nach Recherche haben viele andere Städte die gleichen Probleme, sogar EU- Länder. Zum Beispiel in Celje, Slowenien, Probleme dieser Art findet man auch in Bulgarien, Serbien, Albanien etc. Die Regierungen machen leider in diesem Bereich nur Kapital aber keine nachhaltigen Lösungen. Deswegen wollen wir mit dieser Idee die Bürger aktivieren, sich selbst in dem Bereich zu bilden und damit zu helfen, eine bessere und gesündere Zukunft zu sichern. Die Vernetzung mit erfahrenen Ländern aus dem Bereich Umweltschutz bringt für die Bürger Kenntnisse und Know How bei der Umsetzung der Ideen. Diese Erfahrungen kann man dann auf andere Länder übertragen.

What is your impact?

*Effekte:
• Verstärkte zivile Einrichtungen in den Umweltschutz (60 ausgebildete Menschen)
• Aktive Bürgerschaft und dessen Teilnahme an den Umweltschutz
• Verstärkte Kapazitäten für die Umsetzung spezifischer Tätigkeiten vom Umweltschutz
• Erstellt ein Netzwerk von bürgerlichen Aktivisten aus Österreich und Mazedonien.
*Nachhaltigkeit:
Entsprechend der Tatsache, dass dies der erste große Aktivitäten Plan (nach Informationen aus dem Bürgermeister Büro) der die Zusammenarbeit der Bürger in Veles und Österreich, bei der Anwendung von Best Practices und Wissensaustausch im Bereich des Umweltschutzes ist, wird das erstellte Netzwerk eine solide Basis für nachhaltige zukünftige Aktivitäten, Partnerschaften und gemeinsame Projektanträgen der Bürger Österreichs und Veles darstellen.

How do you get there?

Start: sobald Geld vorhanden ist
-6 Monate Ausbildung für 60 Bürgern in Gruppen in 6 Themen: 1.Entsorgung und Recycling, 2.Gesundheitsvorsorge und Prävention, 3.Dekontaminationsmethoden, 4.Wasserwirtschaft, 5.Erneuerbare Energien und 6.Energieeffizienz
-Pro Monat ein großes Thema mit 4 Vorträge (ein Vortrag pro Woche) von verschieden heimischen Experten
-Ende des Monats kurze Präsentationen der Projekt Ideen von jeder Gruppe
-Nach 6 Monate, Präsentationen für Social Entrepreneurship – Ideen von Umweltbereich. Die zwei Gruppen mit den besten Ideen, bekommen ein eine Woche Seminar in Wien.
-Unser Partner Ökonews organisiert diese Woche Seminare mit 6 oder mehr Experten für die obengenannten Themen
-Nach dem Seminar implementieren die Gruppen die Ideen mit Unterstützung beider Partner.

What is your story?

-

Who are you doing it for?

-

What makes your idea stand apart?

-

€ 35000,-

Funding requested from Advocate Europe

€ 40000,-

Total budget

Major expenses

-

What do you need from the Advocate Europe community?

Verbesserungsmöglichkeiten, Erfahrung bei ähnlichem Projekt oder Städte mit ähnlichen Problemen.

Team

Slavica Köckert

Idea created on April 12, 2015
Last edit on Oct. 30, 2017

Write comment