Aufbrüche - Jüdische Frauen in Breslau/Wroclaw

Creators

Who is behind this?

Lara Dämmig

Bet Debora e. V.

http://www.bet-debora.net/

Germany

Idea Sketch | Proposal

Proposal

Idea pitch

Jüdische Frauen in Breslau bildeten die Avantgarde der Frauenbildung und Frauenbewegung. Wir wollen an ihr Erbe im Kontext der deutsch-polnischen Geschichte erinnern und daran anknüpfend die Rolle jüdischer Frauen bei der heutigen Gestaltung eines gendergerechten Europas stärken.

Where will your idea take place?

Wroclaw

Why does Europe need your idea?

Das Beispiel Breslau/Wroclaw zeigt, dass Minderheiten wie die jüdische wichtige Impulse nicht nur für ihre eigene Gruppe, sondern für die ganze Gesellschaft geben können. Dies zeigt sich am Beschluss der Rabbinerkonferenz von 1846 zur Gleichstellung von Männern und Frauen in ihren religiösen Pflichten genauso wie an dem hohen Anteil jüdischer Frauen unter den Studentinnen, als die Universitäten sich für Frauen öffneten. Unser Projekt soll die Bedeutung der jüdischen Frauen Breslaus/Wroclaws für Gleichberechtigung von Frauen im Judentum und in der Gesellschaft zeigen und Wege weisen, wie dieses gemeinsame deutsch-polnisch-jüdische Erbe einen Ausgangspunkt für spannende Debatten um die Rolle von Minderheiten bei der Gestaltung Europas spielen kann.

What is your impact?

Unser Ziel ist es, am Beispiel einer Stadt, die viele Umbrüche erlebt hat, mit der Website, der Publikation, der Ausstellung und der Tagung ein Bewusstsein für die Zäsuren und Kontinuitäten jüdischen Lebens in Europa zu schaffen und zu zeigen, dass es trotz der Schoa heute wieder ein lebendiges und vielfältiges Judentum in Europa gibt, in dem Frauen eine wichtige Rolle spielen. Wir möchten jüdische Frauen darin bestärken, sich trotz Antisemitismus nicht als Außenseiterinnen zu fühlen, sondern als Angehörige einer Minderheit die Zukunft Europas mitzugestalten. Wir möchten die Vernetzung engagierter jüdischer Frauen vorantreiben und die Zusammenarbeit an gemeinsamen Projekten fördern.

How do you get there?

- Recherche von Leben und Werk jüdischer Frauen, die in Breslau/Wroclaw gelebt und gewirkt haben, im Kontext der deutsch-polnisch-jüdischen Geschichte
- Zusammenstellung eines Buchs und einer Wanderausstellung auf der Grundlage der Recherchen
- Erstellung einer Website als virtuelle Informations- und Diskussionsplattform
- Organisation einer Tagung in Wroclaw mit Referentinnen aus ganz Europa, um die Partizipation jüdischer Frauen an der Gestaltung einer jüdischen Zukunft in Europa und an demokratischen Prozessen in Europa zu diskutieren
- Fortführung der auf der Tagung begonnenen Debatten durch die Teilnehmerinnen in ihrer Heimat: mit der Ausstellung, mit Veranstaltungen, auf der Website

What is your story?

-

Who are you doing it for?

-

What makes your idea stand apart?

-

€ 41000,-

Funding requested from Advocate Europe

€ 60000,-

Total budget

Major expenses

-

Team

Bet Debora

Idea created on April 12, 2015
Last edit on Oct. 30, 2017

Write comment