Info

Was ist Advocate Europe?

Advocate Europe ist ein jährlich stattfindender Ideenwettbewerb für innovative Vorhaben zum Thema Europa, realisiert von MitOst e.V. und Liquid Democracy e.V., gefördert von der Stiftung Mercator. Wir suchen unkonventionelle, transnationale Vorschläge zur Stärkung des Zusammenhalts in Europa. Advocate Europe wendet sich an Akteure der Zivilgesellschaft, die Anschubfinanzierung und Unterstützung suchen, um ihre nachhaltigen Ideen in den Feldern politische Bildung, Austausch von Menschen und Ideen, Partizipation und Demokratie, innovative Formen der Themenanwaltschaft, soziale Innovation sowie Kunst und Kultur umzusetzen. Bis zu zwölf zukunftsweisende Vorhaben fördern wir jeweils mit bis zu 50.000 €.

Wozu gibt es den Ideenwettbewerb?

Europa gehört uns, den Bürgern. Wir können die Richtung beeinflussen. Wir dürfen die Bedenkenträger, die Populisten und die Neinsager gerne mal ignorieren. Aber das heißt auch: wir müssen jetzt loslegen. Und wir sollten das gemeinsam tun – über Disziplinen und Denkschulen hinweg. Uns und Euch, das wissen wir, gibt es von Reykjavik bis Ankara, von Lissabon bis Helsinki, in Metropolen oder in ländlichen Regionen: Individuen und Gruppen, die etwas verändern und innovative Europaarbeit betreiben wollen. Als Initiatoren und Träger von Advocate Europe sind wir davon überzeugt, dass das geeinte Europa das Beste für unseren Kontinent ist. Nur gemeinsam können wir Lösungen für unsere Herausforderungen finden. Wir wollen den Zusammenhalt und die Handlungsfähigkeit Europas stärken. Zusammenhalt entsteht, wenn die Menschen in Europa sich als Europäer fühlen und die Vorteile der Gemeinschaft erleben.

Wir ermutigen Euch zur Einreichung Eurer Vorhaben für ein Europa, das von seinen Bürgern mitgestaltet wird, das auf Weltoffenheit und Toleranz basiert, das Gerechtigkeit und Chancengleichheit bietet, das die Rechte des Einzelnen schützt, das Demokratie und Rechtsstaatlichkeit gewährleistet und Frieden sichert.

 

Wer steht hinter Advocate Europe?

Advocate Europe ist ein Ideenwettbewerb von MitOst in Zusammenarbeit mit Liquid Democracy, gefördert von der Stiftung Mercator.

Die Stiftung Mercator ist eine private, unabhängige Stiftung. Sie strebt mit ihrer Arbeit eine Gesellschaft an, die sich durch Weltoffenheit, Solidarität und Chancengleichheit auszeichnet. Dabei konzentriert sie sich darauf, Europa zu stärken, den Bildungserfolg benachteiligter Kinder und Jugendlicher insbesondere mit Migrationshintergrund zu erhöhen, Qualität und Wirkung kultureller Bildung zu verbessern, Klimaschutz voranzutreiben und Wissenschaft zu fördern. Die Stiftung Mercator steht für die Verbindung von wissenschaftlicher Expertise und praktischer Projekterfahrung. Als eine führende Stiftung in Deutschland ist sie national wie international tätig. Dem Ruhrgebiet, der Heimat der Stifterfamilie und dem Sitz der Stiftung, fühlt sie sich besonders verpflichtet.

Der MitOst e.V. mit Sitz in Berlin verbindet engagierte Menschen zu einem vielfältigen und offenen Netzwerk in Europa und seinen Nachbarregionen. Mit seinen Projekten fördert MitOst den Kulturaustausch und das zivilgesellschaftliche Engagement. Das Ziel des Vereins ist eine lebendige Bürgergesellschaft über kulturelle, sprachliche und politische Grenzen hinweg. Mehr Informationen unter mitost.org.

Der Liquid Democracy e.V. mit Sitz in Berlin ist ein seit 2009 bestehender gemeinnütziger und überparteilicher Verein, der an innovativen Ideen und Software zur demokratischen Teilhabe arbeitet. Seit dem Jahr 2009 entwickelt der Verein die Open-Source-Software Adhocracy. Sie ermöglicht Organisationen und Personen die Teilnahme an Entscheidungsfindungsprozessen mittels eines weitgehend moderationsfreien Online-Diskurses. Mehr Informationen unter liqd.net.

 

Warum ist für Advocate Europe das Ruhrgebiet wichtig?

Eines unserer Ziele ist es, die Europäische Dimension im Ruhrgebiet zu stärken. Einige der durch Advocate Europe geförderten Projekte haben einen Bezug zu der Region, nicht alle. Ein Bezug zum Ruhrgebiet kann durch einen Projektpartner aus der Region, eine Zielgruppe oder einen anderen Aspekt, der sich auf das Gebiet bezieht, gegeben sein.